Partner

19 engagierte Partner aus der Eisenbahnbranche haben sich zum Projekt Integration Schiene zusammengeschlossen. In der Vielfältigkeit ihrer Tätigkeiten liegt der Schlüssel zur Nachhaltigkeit des Projektes.

Die Partner ergänzen sich ideal: Auf der einen Seite die Betriebe, die dringend Arbeitskräfte suchen. Auf der anderen Seite die Unternehmen, die ihrem Fachbereich entsprechend Unterstützung und Expertise für den Integrationsweg bieten können.


abelio
bahnbkk
bsw
ewh
bnex
db
devk
fss
netinera
transdev
vdef
vdes
vdv
econex
allianz
sbb
evg
sersa
zukunftplus

Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine e. V. (VDES)

„Wir sind Partner im Projekt Integration Schiene, weil uns der ganzheitliche Ansatz überzeugt. Denn neben einem Arbeitsplatz gibt es weitere wichtige Faktoren, die nachhaltig Integration ermöglichen. Dazu zählt auch der Sport, insbesondere im Verein. Sport verbindet – über die Grenzen von Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion und Status hinweg. Damit immer mehr Menschen nicht nur über Spielfeldränder sondern vor allem über die Grenzen im Kopf hinausschauen, setzt sich der Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine e. V. (VDES) im Projekt Integration Schiene mit seinem Programm „Integration durch Sport“ für das Zusammenwachsen der Generationen, Bevölkerungsschichten und Ethnien ein.“

Bernd Schilling Leiter Geschäftsstelle und Sportmanagement Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine e. V. (VDES)